Laden Sie unser historische Karten

Neue Website, neue Pläne, neues Kapitel

Morgenstern

Willkommen im neuen Zuhause von Allmogens im Internet. Nach 4 Jahren war es Zeit für einen Umzug, eine Auffrischung der Website und sogar ein neues Logo. Jetzt schlagen wir ein neues Kapitel auf.

Vier Jahre. Wie die Zeit vergeht! Bald werden wir alle tot und begraben sein, und andere Füße werden die vertrauten Pfade betreten, die wir heute selbst gehen. Nun, nicht zu bald, hoffe ich! Aber ja, eine neue Website. Was hat es damit auf sich? Einsen und Nullen. Ziemlich bedeutungslos. Aber trotzdem nicht.

Ich habe immer die alten Granitfundamente bewundert, auf denen unsere schönen nordischen Blockhäuser, Scheunen, Schlösser und Festungen gebaut sind. Real. Stabil. Unsterblich. Genau das ist diese neue Website, ein solides Fundament. Was wird in Zukunft auf diesem Fundament aufgebaut? Ich habe meine Ideen, ach was für Ideen, aber es liegt natürlich an Allmogens auch die Mitglieder zu Wort kommen.

Zunächst wurde die Navigation und Kategorisierung vereinfacht, um den Einstieg zu erleichtern Allmogens Redaktionsmaterial und Archive. Das gesamte redaktionelle Material ist nun in vier Kategorien zu finden, Geschichte, Kultur, Chronik und Nachrichten. Das gesamte digitalisierte Material, alle alten Texte, Reden, Gedichte, Bücher und Lieder, finden Sie nun in Archiv. Dann gibt es auch eine Kategorie mit aufregendes Ziel rund um unser weites Land.

Die erste Website, die ich an einem Novemberabend vor 4 Jahren zusammenklopfte? Es war nur eine Bodenuntersuchung. Die Ergebnisse sind eingetroffen; hier gibt es Boden zum Wachsen. Hier wird etwas Bleibendes entstehen. Denn unsere Geschichte, das Wissen über uns selbst und unsere schwedische und nordische Kultur, ist es wert, bewahrt und an unsere Nachkommen weitergegeben zu werden. Diese Aufgabe fällt niemandem außer uns selbst zu.

Und was wir in diesen Jahren gemeinsam erreicht haben, um das Bewusstsein und das Interesse an unserer Geschichte zu wecken! Wir, die lesen, mögen, teilen und unterstützen Allmogens arbeiten und sich auf andere Weise mit unserem kulturellen Erbe auseinandersetzen. Allein in diesem Jahr haben 123.944 eindeutige Besucher den Weg auf die Website gefunden, und nur letzter Monat 130.909 Menschen wurden erreicht durch Allmogens Geschichtenerzählen auf Facebook. Wir tragen nicht nur dazu bei, unsere eigene Geschichte zu bewahren und das Interesse einer neuen Generation zu wecken, Allmogens Die Arbeit hat auch auf politischer Ebene Auswirkungen, die bis in die Zinnen und Türme der Macht reichen.

Sie sind die Mitglieder, Allmogens wahre Freunde, die es möglich macht. Sie sind das Grundgestein, auf dem die Granitblöcke ruhen. Sie sind die ursprüngliche Quelle, aus der Allmogens erhält seine Leistung. Sie sind die Allgemeinheit. Anstatt über die Pläne für Allmogens Ich dachte, ich zeige es Ihnen stattdessen einfach. Taten sprechen lauter als Worte. Nachverfolgung folgt...

Und was hat es mit dem Stern auf dem Bild auf sich?

Achtblättrige Rose, Selburose (aus dem norwegischen Dorf Selbu in Sør-Trøndelag), nordische Rose, kannuksenpyörä, das liebe Kind hat viele Namen. Dieses Symbol, Allmogens neues Logo und Symbol, lässt sich bis in die nordische Wikingerzeit zurückverfolgen, u. a. als Baumzeichen. Es ist ein Symbol, das in der nordischen, baltischen und slawischen Folklore zur Abwehr von Gefahren, zum Schutz von Heim und Herd vor Unglück und bösen Mächten verwendet wurde. Heute erkennen Sie das Symbol vielleicht als äußerst beliebtes Motiv auf gestrickten Fäustlingen und Wollpullovern.

Das Symbol findet sich nicht nur in der nordischen Kultur, sondern auch in der baltischen Kultur, wo es als Auseklis, der Morgenstern, der Schutzstern, ein Symbol des Planeten Venus, der bei Sonnenaufgang zu sehen ist. In der lettischen Mythologie ist der Gott Auseklis die Verkörperung des Morgensterns und steht als solcher für die Morgendämmerung, den Sieg des Lichts über die Dunkelheit, die Wiedergeburt des Lebens von Generation zu Generation. In Kriegs- und Krisenzeiten soll der Stern die Menschen in Sicherheit bringen.

Was kann man an dieser Symbolik nicht mögen? Besonders zu dieser Herbstzeit, wenn sich die Dunkelheit über das Land legt. Das Licht und das Leben kommen zurück. Immer. Vor allem, wenn Sie einen kleinen Morgenstern als Anhänger um den Hals tragen, den Sie natürlich auch bald im Laden kaufen können (hehe).

Das Symbol hat auch eine tiefere Bedeutung für mich und dieses Projekt, denn der Morgenstern wurde Allmogens offizielles Symbol, seit dieses öffentliche Bildungsprojekt 2015 unter dem Namen Projekt Moberg (nach dem Autor Vilhelm Moberg) begann. Aber es ist nicht der Stern am Himmel, es ist der Morgenstern. Ein Holzgriff mit einem großen Eisenklumpen mit scharfen Stacheln darauf. Das klingt nicht sehr einladend, ich weiß. Aber lesen Sie weiter!

Vilhelm Moberg verwendete diese Waffe als Beschwörungssymbol des Allmächtigen in seinem Roman "Rid i natt!", und Moberg wiederum bezog die Idee aus dem Geschichtswerk von Alfred Kämpe Der Freiheitskampf der schwedischen Ommogens. Kämpe schildert einen realen Bauernaufstand von Närke im Jahr 1653, als sich etwa 15 Bauern gegen die Soldateneinberufung und die hohen Steuern des schwedischen Staates auflehnten. Sie sollen den Morgenstern während ihres kurzlebigen Freiheitskampfes benutzt haben. Die Rebellion wurde schnell niedergeschlagen und viele der Bauern wurden hingerichtet, aber der Morgenstern sollte als Symbol für Freiheit und Gerechtigkeit bis in unsere Zeit weiterleben. Vilhelm Moberg schreibt in "Rid i natt!":

"Jon Stånge steht mit der Tafel in der Hand, der Nachrichtentafel, die das Zeichen des Morgensterns trägt. Er hat eine Botschaft von Mitbrüdern erhalten, die mit ihm das Los der Unterdrückung teilen. Dieses Brett ist von den Händen des Brotes geschnitzt, es ist durch Nächte und Tage getragen worden, es ist Meile um Meile gelaufen, es ist von Hand zu Hand gegangen. Dieser Mantel ist von vielen Händen bedeckt und getragen worden, die ihn ergriffen und durchstöbert haben und ihre Spuren hinterlassen haben. Es ist durch eine lange Kette von schweren Bauernhänden gelaufen, von denen sich jede einzelne nicht befreien kann, die sich aber nun gegenseitig nach Halt tasten und tasten. Es sind hundert Hände, die ihm mit diesem Brett entgegengestreckt werden, es sind die Hände von Mitbrüdern, es sind tausend lebendige Hände. Jetzt ist er an der Reihe, seine Hand mit der Kette zu verbinden."

Abonnieren Sie YouTube:


Wenn Sie schätzen Allmogens unabhängige Arbeit, um unsere schöne schwedische Geschichte und nordische Kultur zu porträtieren, sind Sie herzlich eingeladen, etwas Schönes im Shop zu kaufen oder uns mit einer freiwilligen Spende zu unterstützen. Vielen Dank im Voraus!

Unterstützung Allmogens über Swish: 123 258 97 29
Unterstützung Allmogens von beitreten
Unterstützung Allmogens in Ihrem Testament

Beliebt

2 Idee über “Ny hemsida, nya planer, nytt kapitel

  1. Per Nordgren sagt:

    Wahrlich eine gute Wahl, Morgenstern. Auf diese Weise sind unsere Völker und unsere Geschichte in den nordischen Ländern auch richtig mit den Völkern der baltischen Staaten verbunden. Wie ich es sehe, arbeitet allmogen.se für die Freiheit der Menschen, die Erhaltung von Kultur und Geschichte und für die Unabhängigkeit vom Staat und den Gerichtsvollziehern.
    Richtig interpretiert, muss Allmogen auch dem großen Austausch von Menschen widerstehen. Denn wenn es keine Menschen mehr gibt, gibt es auch keine Freiheit und keine Kultur zu bewahren.
    Wie Moberg es ausdrückt, müssen wir "gegen das Böse aufstehen"

Kommentare sind geschlossen.

Sollen wir am Sonntag gehört werden?

Erhalten Sie jeden Sonntagmorgen den Newsletter mit den Artikeln der Woche über schwedische Geschichte und nordische Kultur. Kostenfrei!

Perfekt! Prüfen Sie Ihren Posteingang und bestätigen Sie Ihre Anmeldung - und schon sind Sie fertig!