Nogsta skans alte Burg

Der einzige Skansen
1931: Die alte Burg "Nogsta skans" in Odensvi. Luftaufnahme aus etwa 300 Metern Höhe, freigegeben vom Verteidigungsstab im Januar 1951. Foto: Karl Lorichs / Riksantikvarieämbetet

Nogsta skans oder Nogsta Kaution ist eine sehr große antike Burg, die schätzungsweise in der Eisenzeit, vor 1000-2500 Jahren, erbaut wurde. Es ist eines von mehreren alten Schlössern in der Gemeinde Odensvi in Västmanland.

Nogsta Skans ist eine sehr große und gut erhaltene Burg, bei der man an vielen Stellen noch sehen kann, wie die Steine aufeinandergeschichtet wurden, um eine gerade und steile Mauer zu bilden. Steine, die von Händen vor mehr als tausend Jahren gelegt wurden. Das Schloss ist etwas schwierig zu erreichen, aber für diejenigen, die den Atem der Geschichte spüren wollen, lohnt sich ein Besuch.

Die Burg ist 180×100 Meter groß und die Steinmauer ist stellenweise 3,5-7 Meter breit und bis zu 4 Meter hoch. Es handelt sich um eine sogenannte Ringburg mit Verstärkungen. Die Steinblöcke sind 0,2-1 Meter groß, einzelne Blöcke bis zu 2 Meter. Die Mauer ist im Südosten am besten erhalten und auch am mächtigsten. Es gibt zwei Eingänge, einen im Südosten und einen im Nordwesten, beide Eingänge mit Verstärkungswänden außen.

Die erste schriftliche Erwähnung von Nogsta skans sollte der Indistriman und Kulturgeograph Autor Olof Graus Beschreibung von Wästmanland die 1754 veröffentlicht wurde:

Etwa 1/2 Meile nordwestlich der Kirche [Odensvi-KircheAuf dem Territorium des Dorfes Nogsta wurden die Überreste einer sehr großen alten Festung oder Burg gefunden. Rundherum ist die Mauer aus grauen Steinen gebaut, die bis zum Fundament riesig sind, weiter oben aber kleiner.

Die alte Burg wird später erwähnt in Historisch-geographisches und statistisches Wörterbuch von Schweden, fünftes Band, ab 1863:

Eine große Anzahl von Steinen und Grabhügeln bei fast allen Dörfern und Höfen sowie die Sagen, die sich an Hügeln, Quellen und Bächen festmachen, wo sich im Dorf Nogsta und in Stålberget, beide im Norden, Überreste von Burgen befinden, zeugen von dem hohen bäuerlichen Alter des Ortes. Laut Tuneld erhielt Herzog Gustaf Adolph, der spätere König Gustaf II., 1609 das Kirchspiel Odensvi und Skogsfjerding als Lehen.

Das National Heritage Board erwähnt, dass im südlichen Teil der Burg eine Runeninschrift gefunden wurde, die mit schwarzer Farbe auf einen schwimmenden Block gemalt wurde (und teilweise schwer zu lesen ist). Aber die Runeninschrift konnte bei einer Vermessung 1988 nicht gefunden werden, man vermutet, dass sie möglicherweise ausgelöscht wurde oder man hat sie einfach übersehen. In einem Dokument des National Heritage Board aus dem Jahr 1964 ist diese Runenschrift abgebildet, und sie ist eine Mischung aus den älteren "altnordischen" und den jüngeren "wikingerzeitlichen" Runenreihen:

Nogsta skans runic
Runeninschrift in Dokument des National Heritage Board mit Datumsstempel 23. Juli 1964.

"Genauere Nachforschungen wurden jedoch nicht angestellt", sagt das National Heritage Board, so dass die Chance besteht, dass die Runeninschrift noch vorhanden ist und auf den nächsten Entdecker wartet. Wenn Sie also einen Besuch abstatten, könnte es sich lohnen, einen zusätzlichen Blick auf die beweglichen Blöcke im südlichen Teil des Schlosses zu werfen.

Die Gemeinde Odensvi, in der sich das Schloss befindet, liegt nördlich von Köping um Kölstaån und Valstaån. Das gesamte Kölstaån-Tal ist von einer sanft hügeligen Agrarlandschaft geprägt, die von großen hügeligen Waldgebieten umgeben ist. In der Gemeinde Odensvi breitet sich im Süden die Mälar-Ebene aus, während sich im Norden der hügelige Wald erhebt. In der Gemeinde Odensvi gibt es auch 20 kleine Grabstätten aus der Eisenzeit und drei weitere alte Burgen. Geht man noch weiter zurück, in die Bronzezeit, findet man viele verstreute Gräber vom Typ Rösti, Hornsteinhaufen und Flussmühlen.

Name Odensvi (1351 Odhinswi) stammt aus dem Kirchdorf und enthält den Gottesnamen Oden und vi ("heiliger Ort, Opferstätte"), so dass wir mit einiger Sicherheit sagen können, dass es schon vor der Ankunft des Christentums in Västmanland ein heiliger Ort war.

Anreise

Es gibt keine Schilder, die den Weg zum Schloss weisen. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie den Hof Nogsta passieren. Es befindet sich in der Nähe der Forststraße, die mit einem Tor geschlossen ist. Ein markierter Weg führt zum Schloss, das sich auf dem Kamm eines Berges im Wald befindet.

Koordinaten: Breitengrad 59.62087048551751 | Längengrad 15.992660522460938

Entdecken Sie weitere interessante Orte zu besuchen unter Historie Karte.

Abonnieren Sie YouTube:


Wenn Sie schätzen Allmogens unabhängige Arbeit, um unsere schöne schwedische Geschichte und nordische Kultur zu porträtieren, sind Sie herzlich eingeladen, etwas Schönes im Shop zu kaufen oder uns mit einer freiwilligen Spende zu unterstützen. Vielen Dank im Voraus!

Unterstützung Allmogens über Swish: 123 258 97 29
Unterstützung Allmogens von beitreten
Unterstützung Allmogens in Ihrem Testament

 

Historische Karten von Västmanland

Unsere Wandkarten sind sorgfältig restaurierte, jahrhundertealte Karten, die in Ångermanland auf mattem, alterungsbeständigem Premium-Papier in Museumsqualität neu gedruckt werden.3% des Erlöses fließen direkt zurück in unser kulturelles Erbe!

Karte von Uppland, Västmanland und Södermanland, 17. Jahrhundert

319kr - 999kr

Nachdruck einer alten Karte aus dem 17. Jahrhundert von Uppland, Västmanland und Södermanland.

Diese historische Karte wurde von uns mit modernsten digitalen Techniken sorgfältig restauriert und in Ångermanland auf mattes, naturweißes Premiumpapier in Museumsqualität gedruckt. Dank der zertifizierten Alterungsbeständigkeit können wir garantieren, dass Ihr Druck Generationen überdauern wird.

Rahmen und Passepartout nicht enthalten.

SKU: 2-1600 Kategorien: , , , ,
GTIN:N/A
MPN:2-1600
Marke:Allmogens
Mehr lesen

Karte von Västmanland, 18. Jahrhundert

399kr

Nachdruck einer historischen Karte von Västmanland aus dem 18. Jahrhundert. 70×100 cm.

Diese historische Karte wurde von uns mit modernsten digitalen Techniken sorgfältig restauriert und in Ångermanland auf mattes, naturweißes Premiumpapier in Museumsqualität gedruckt. Dank der zertifizierten Alterungsbeständigkeit können wir garantieren, dass Ihr Druck Generationen überdauern wird.

Rahmen und Passepartout nicht enthalten.

SKU: 2292362 Kategorien: , ,
GTIN:7340204100551
MPN:2292362
Marke:Allmogens
Mehr lesen

Karte von Västmanland, 17. Jahrhundert

249kr - 429kr

Nachdruck der historischen Karte von Västmanland aus dem 17. Jahrhundert.

Diese historische Karte wurde von uns mit modernsten digitalen Techniken sorgfältig restauriert und in Ångermanland auf mattes, naturweißes Premiumpapier in Museumsqualität gedruckt. Dank der zertifizierten Alterungsbeständigkeit können wir garantieren, dass Ihr Druck Generationen überdauern wird.

Rahmen und Passepartout nicht enthalten.

SKU: 7184690 Kategorien: , ,
GTIN:N/A
MPN:7184690
Marke:Allmogens
Mehr lesen

Beliebte Orte

Eine Idee zu “Nogsta skans fornborg

  1. Joakim Lennarth Saxin sagt:

    Ich habe versucht, die Runen zu entziffern und frage mich, ob einige von ihnen nicht falsch wiedergegeben sind, weil die Worte so seltsam waren.

    BURWFUAKITFULL
    HARTAdhGG HIURdh
    thRA?S MUTSUAR
    ?Ldh RURIIK
    RISTAdhA

    Die letzten beiden Worte sind eindeutig: Ruriik hat geschnitzt. An der Stelle, an der ich das Fragezeichen gesetzt habe, befindet sich eine Rune, die ich nicht kenne.

    Ich frage mich, ob Hiurdh eine Schreibweise von Gerd sein könnte und die Hauptfigur in der Schnitzerei ist. Oder könnte es Hird sein?