Uppsala Hügelgräber - Kungshögarna

Alte Uppsala-Hügel
1890: Uppsala-Hügel und die Kirche im Hintergrund. Fotograf Henri Osti (1826-1914), aus dem Archiv des Upplandsmuseet. Einen Druck kaufen hier.

Uppsala-Haufen, oder Die Königsgräbersind drei Grabhügel im archäologischen Gebiet Gamla Uppsala, die in der späten Eisenzeit vor etwa 1.400 Jahren errichtet wurden.

Das Gebiet um die Hügel von Uppsala war in der Eisenzeit ein Zentrum der Macht. Hier versammelten sich die Schweden, um ihre Götter zu verehren. Um die Hügel herum breitete sich eine wohlhabende und gut entwickelte Gesellschaft aus, und der Ort behielt seine Bedeutung als religiöses Zentrum noch lange nachdem Schweden christlich wurde.

Insgesamt soll es in dem Gebiet zwischen 2.000 und 3.000 Gräber gegeben haben. In diesen drei Gräbern aber sollen die Götter Odin, Thor und Frey begraben sein. Heute werden sie nach ihrer geographischen Lage Westhügel, Mittelhügel und Osthügel genannt. Der Westhügel wurde für Thor gehalten, der Mittelhügel für Frey und der Osthügel für Odin.

Der renommierte Archäologe Birger Nerman (1888-1971) argumentierte, dass die drei Gräber tatsächlich zu drei im Ynglingatal erwähnten schwedischen Königen gehörten - Adils, Aun und Egil.

Im Sommer 1846 wurde eine archäologische Ausgrabung begonnen, um herauszufinden, ob an den Erzählungen etwas dran war. Der National Heritage Officer Bror Emil Hildebrand leitete die Ausgrabung von "Odins Hügel", Östhögen. In der Mitte des Hügels wurde ein Steinhaufen gefunden, der eine Feuergrube bedeckte. Die Ausgrabung bestätigte, dass in dem Grabhügel tatsächlich ein Mensch begraben war.

Ausgrabung der King's Mounds
1874: Ausgrabung eines Hügels in Uppsala - des Westhügels. Ein Schacht wurde bis zum Boden des Hügels gegraben und eine Feuergrube freigelegt. Fotograf Henri Osti / Archiv des Riksantikvarieämbetet.

Im Jahr 1874 begann eine neue Ausgrabung, diesmal des "Tor's mound", des West Mound. Auch dort wurde eine sogenannte Feuergrube gefunden, sowie exklusive Funde wie Fragmente eines Vendelhelms und eine kleine Goldfiligranmaske.

Wenn Sie Uppsala högar besuchen, sollten Sie die Alte Kirche von Uppsala nicht verpassen, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Die Kirche könnte an der Stelle des großen heidnischen Tempels errichtet worden sein, der sich in Gamla Uppsala befunden haben soll und von Adam von Bremen erwähnt wird als Uppsala-Tempel um das Jahr 1076.

Anreise

Wenn Sie mit dem Auto von der E4 kommen, folgen Sie der Beschilderung nach Gamla Uppsala und Gamla Uppsala Kirche. Der Hauptparkplatz befindet sich östlich der alten Bahnlinie.

Gamla Uppsala Gebiet der alten Denkmäler, Uppsala, Schweden

Koordinaten: Breitengrad 59.89805559999999 | Längengrad 17.63000009999996

Entdecken Sie weitere interessante Orte zu besuchen unter Historie Karte.

Abonnieren Sie YouTube:


Wenn Sie schätzen Allmogens unabhängige Arbeit, um unsere schöne schwedische Geschichte und nordische Kultur zu porträtieren, sind Sie herzlich eingeladen, etwas Schönes im Shop zu kaufen oder uns mit einer freiwilligen Spende zu unterstützen. Vielen Dank im Voraus!

Unterstützung Allmogens über Swish: 123 258 97 29
Unterstützung Allmogens von beitreten
Unterstützung Allmogens in Ihrem Testament

 

Historische Karten von Uppland

Unsere Wandkarten sind sorgfältig restaurierte, jahrhundertealte Karten, die in Ångermanland auf mattem, alterungsbeständigem Premium-Papier in Museumsqualität neu gedruckt werden. 1% des Erlöses gehen direkt zurück an das kulturelle Erbe!

Karte von Uppland mit Södertörn, 1785

259kr - 1,499kr

Nachdruck der historischen Karte von Uppland mit Södertörn aus dem Jahr 1785.

Diese historische Karte wurde von uns mit modernsten digitalen Techniken sorgfältig restauriert und in Ångermanland auf mattes, naturweißes Premiumpapier in Museumsqualität gedruckt. Dank der zertifizierten Alterungsbeständigkeit können wir garantieren, dass Ihr Druck Generationen überdauern wird.

Rahmen und Passepartout nicht enthalten.

SKU: K016 Kategorien: , , ,
GTIN:N/A
MPN:K016
Marke:Allmogens
Mehr lesen

Karte von Uppland, Västmanland und Södermanland, 17. Jahrhundert

319kr - 999kr

Nachdruck einer alten Karte aus dem 17. Jahrhundert von Uppland, Västmanland und Södermanland.

Diese historische Karte wurde von uns mit modernsten digitalen Techniken sorgfältig restauriert und in Ångermanland auf mattes, naturweißes Premiumpapier in Museumsqualität gedruckt. Dank der zertifizierten Alterungsbeständigkeit können wir garantieren, dass Ihr Druck Generationen überdauern wird.

Rahmen und Passepartout nicht enthalten.

SKU: 2-1600 Kategorien: , , , ,
GTIN:N/A
MPN:2-1600
Marke:Allmogens
Mehr lesen

Beliebte Orte