Laden Sie unser historische Karten

Über den Schillingdruck und die Volksliteratur

Skillingtryck
Gemälde aus dem Jahr 1565 von Pieter Bruegel dem Älteren. Erhältlich bei The Metropolitan Museum of Art in Amerika.

”Sagans värld och samtidens händelser, olyckor, katastrofer, mord och häpnadsväckande anekdoter – allt omstöptes till två, fyra, åtta eller sexton sidor och spreds från by till by, från gård till gård.” – Dick Claésson, huvudredaktör, Litteraturbanken

Literaturbank hat heute veröffentlicht eine große Anzahl von Volksmärchen und Schillingdrucken zur kostenlosen Lektüre. Sehr interessant! Oder wie wäre es mit dem Schillingdruck von 1892 über Der Wahnsinn in Hälsingland über die Verbrecherbande in Delsbo und das Ahornsirupnest in Alfta, oder warum nicht das über Gråbergs-Gubben von 1887 oder Die seltsamen Schicksale von Lasse-Majas aus dem Jahr 1916.

Der Skilling-Druck ist ein einfaches Druckerzeugnis von nur wenigen Seiten, das in großen Auflagen gedruckt und billig (daher der Name) an die breite Öffentlichkeit verkauft wurde. Skilling-Drucke werden meist mit Liedern in Verbindung gebracht, können aber auch Märchen, Legenden, Geistergeschichten, wahre Berichte über grausame Verbrechen und vieles mehr enthalten.

Wert der Münzen Schilling wurde 1776 in Schweden eingeführt, im selben Jahr, in dem die dreizehn Vereinigten Staaten sich für unabhängig erklärt habenund zu Beginn des 19. Jahrhunderts war es üblich, dass eine einfache Drucksache nur einen oder wenige Schillinge kostete. Nach Angaben von dieser historische Preisumrechner 1 Schilling im Jahr 1800 entspricht etwas mehr als 5 Kronen in heutigem Geld. Diese Druckerzeugnisse gibt es in Schweden seit dem Ende des 16. Jahrhunderts, aber sie erhielten den Namen Schillingdruck relativ geschickt.

In den Liedern des Schillingdrucks und den Pamphleten des Volksmärchens fand das Volk seine Literatur. Hier wurden die Ereignisse der damaligen Zeit in Gedichte und Lieder umgesetzt. Hier wurde die Geschichte an die nächste Generation weitergegeben. Hier stand die Gewalt der Stadt im Dienste des Schusters, "androm to varnagel". Hier wurden Wahrsagergeschichten erzählt, und hier wurden Tavernenbriefe in Holzschnitt-Pamphlete verwandelt. In dieser Literatur des Volkes spiegelt sich die Welt wider; es ist auch eine Literatur, die neben dem Eindringen der Moderne weiterlebt. Während ein Hase zum ersten Mal eine Dampflokomotive über die Gleise jagte, schlief jemand im Schein einer Petroleumlampe ein und hörte die Geschichte vom gestiefelten Kater. Die Welt der Märchen und des Zeitgeschehens, Unfälle, Katastrophen, Morde und erstaunliche Anekdoten - alles wurde auf zwei, vier, acht oder sechzehn Seiten neu angeordnet und von Dorf zu Dorf, von Hof zu Hof verteilt.

Dick Claésson, hChefredakteur, Literaturbank

Abonnieren Sie YouTube:


Wenn Sie schätzen Allmogens unabhängige Arbeit, um unsere schöne schwedische Geschichte und nordische Kultur zu porträtieren, sind Sie herzlich eingeladen, etwas Schönes im Shop zu kaufen oder uns mit einer freiwilligen Spende zu unterstützen. Vielen Dank im Voraus!

Unterstützung Allmogens über Swish: 123 258 97 29
Unterstützung Allmogens von beitreten
Unterstützung Allmogens in Ihrem Testament

Beliebt