Brücke über den Kalmarsund

Sekiels sten
Die Riesin Sekiel wird in Persnäs vom Blitz erschlagen. Illustration von V. Andrén aus schwedischen Volksmärchen (1882)

En sägen ur Herman Hofbergs Schwedische Volksmärchen från 1882 om två jättinnor och ett brobygge mellan Småland och Öland.

Nördlich des Dorfes Wi im Kirchspiel Källa steht ein größerer Stein, der Sekiels Stein genannt wird, nach einer Riesin Sekiel, die in Borgehaga im Kirchspiel Högo gelebt haben soll.

Dieselbe Riesin hatte eine Schwester, die mit einem Riesen Skägge verheiratet war und in der Gemeinde Ryssby auf der Seite Smålands wohnte. Um sich öfter zu treffen, kamen die Riesenschwestern überein, eine steinerne Brücke über den Kalmarsund zu bauen, eine vom Ryssby-Ufer und die andere von Öland aus.

Der Riese aus Småland begann seine Arbeit als Erster. Jeden Tag kam sie mit großen Steinfängen und füllte den See auf, so dass sie schließlich die bronzene Anlegestelle, den sogenannten Skägganäs, fertiggestellt hatte, der sich eine Viertelmeile ins Meer erstreckt. Die Riesin auf Öland wollte auch anfangen zu bauen, aber als sie mit dem ersten Stein in der Schürze kam, wurde sie von einem Jungen mit einem Löffel durch das Leben geschossen. Von Qualen überwältigt, setzte sie sich zur Ruhe auf den bereits erwähnten Sekiel-Stein, der oben eine flache Vertiefung hat, die an diese Ruhe erinnern soll.

Als sie sich ausgeruht hatte, begann sie ihre Wanderung erneut, kam aber nicht weiter als bis Persnäs, als der Donner begann und der Blitz sie erschlug. Sobald sie fiel, ließ sie die Steine aus ihrer Schürze, und sie sind immer noch dort in den großen Wannen auf den Hügeln von Persnäs.

Abonnieren Sie YouTube:


Wenn Sie schätzen Allmogens unabhängige Arbeit, um unsere schöne schwedische Geschichte und nordische Kultur zu porträtieren, sind Sie herzlich eingeladen, etwas Schönes im Shop zu kaufen oder uns mit einer freiwilligen Spende zu unterstützen. Vielen Dank im Voraus!

Unterstützung Allmogens über Swish: 123 258 97 29
Unterstützung Allmogens von beitreten
Unterstützung Allmogens in Ihrem Testament

 

Historische Karten von Öland

Unsere Wandkarten sind sorgfältig restaurierte, jahrhundertealte Karten, die in Ångermanland auf mattem, alterungsbeständigem Premium-Papier in Museumsqualität neu gedruckt werden. 1% des Erlöses gehen direkt zurück an das kulturelle Erbe!

Karte der Grafschaft Kalmar und Öland, 17. Jahrhundert

249kr - 429kr

Nachdruck einer historischen Karte der Grafschaft Kalmar und Öland aus dem späten 17. Jahrhundert.

Diese historische Karte wurde von uns mit modernsten digitalen Techniken sorgfältig restauriert und in Ångermanland auf mattes, naturweißes Premiumpapier in Museumsqualität gedruckt. Dank der zertifizierten Alterungsbeständigkeit können wir garantieren, dass Ihr Druck Generationen überdauern wird.

Rahmen und Passepartout nicht enthalten.

SKU: 6765806 Kategorien: , , , , ,
MPN:6765806
Marke:Allmogens
Mehr lesen

Beliebt