Laden Sie unser historische Karten

Projekt Moberg wird zu Projekt Allmogen

Projekt Allmogen

Anteil an FacebookAnteil an WhatsAppAnteil an TelegrammAnteil an TwitterLänge har jag funderat på framtiden för Projekt Moberg. Länge har jag velat fram och tillbaka över det här beslutet. Men nu är det klart. Projektet har samma syfte som när det startade – att helt fritt från statlig […]

Schon lange habe ich mir Gedanken über die Zukunft des Projekts Moberg gemacht. Lange Zeit habe ich über diese Entscheidung hin und her überlegt. Aber jetzt ist es geschafft.

Das Projekt hat den gleichen Zweck wie zu Beginn - es soll völlig frei von staatlichem Einfluss die nordische Allgegenwärtigkeit zu erhalten und zu fördern libertär Geschichte und das reiche kulturelle Erbe zu bewahren und im Geiste Vilhelm Mobergs für das Richtige einzutreten. Doch seit gestern firmiert das Projekt unter einem neuen Namen.

Aus dem Projekt Moberg ist das Projekt Allmogen geworden, oder kurz ALLMOGEN.

Warum die Namensänderung?

Ich betreibe das Projekt Moberg seit Ende 2015, also seit etwa eineinhalb Jahren. In dieser Zeit habe ich viele nette Menschen aus der Öffentlichkeit kennengelernt, deren gemeinsames Interesse unsere Geschichte ist, mit besonderem Augenmerk auf unsere libertär Geschichte. Ich teile mit vielen auch die Wertschätzung für unser schönes Erbe und unsere lebendige Kultur.

Gleichzeitig habe ich in dieser Zeit den Ehrgeiz entwickelt, aus dem Projekt mehr zu machen als nur etwas, das ich in meiner Freizeit in den wenigen, kurzen Momenten mache, die ich zwischen Farmarbeit und Familienzeit erübrigen kann. Das Essen für die Familie auf den Tisch zu bringen, steht an erster Stelle. Zeit mit der Familie zu verbringen kommt an zweiter Stelle. Projekt Moberg, sorry - Projekt Allmogen - steht leider ziemlich weit unten auf der Liste. Aber ich möchte das ändern.

Es ist dieser Ehrgeiz, erreichen zu wollen mehr die zur Namensänderung führten. Es ist eine Sache, ein kleines gemeinnütziges Projekt zu betreiben, das nach einer so prominenten Person wie Vilhelm Moberg benannt ist, aber meine Ambitionen zu verwirklichen - mit den dafür erforderlichen finanziellen Mitteln - ist eine ganz andere.

Nachdem ich mich diese Woche mit Vilhelm Mobergs Nachfahren beraten habe, haben wir beschlossen, dass es am einfachsten wäre, wenn ich das Projekt einfach umbenennen würde, um so einige rechtliche Grauzonen zu vermeiden, in denen ich mich nicht gerne aufhalte.

Es brauchte nicht lange zu überlegen, bis das Projekt einen neuen Namen hatte. Projekt Allmogen. An dem Projekt ändert sich nichts, außer dem Namen und der Website - die Sie jetzt finden unter Allmogen.org.

Ich werde weiterhin die freie Geschichte der nordischen Ommogra und unser schönes Kulturerbe fördern.

Ich werde noch mehr Vilhelm Mobergs unermüdlichen Kampf für Wahrheit und Gerechtigkeit hervorheben.

Ich werde in den nächsten Wochen auch um Unterstützung aus der Öffentlichkeit - von Ihnen - bitten, um der Geschichtsschreibung des Staates und der Behörden ernsthafte Konkurrenz zu machen.

Gemeinsam haben wir die Macht, nicht nur die Geschichte unserer Vorfahren wiederzuentdecken - sondern auch unsere eigene zu schreiben. Die Commons sind noch lebendig.

Abonnieren Sie YouTube:


Wenn Sie schätzen Allmogens unabhängige Arbeit, um unsere schöne schwedische Geschichte und nordische Kultur zu porträtieren, sind Sie herzlich eingeladen, etwas Schönes im Shop zu kaufen oder uns mit einer freiwilligen Spende zu unterstützen. Vielen Dank im Voraus!

Unterstützung Allmogens über Swish: 123 258 97 29
Unterstützung Allmogens von beitreten
Unterstützung Allmogens in Ihrem Testament

Beliebt

Eine Idee zu “Projekt Moberg blir Projekt Allmogen

  1. Pingback: radio bubb.la – 11/6 – radio bubb.la

Kommentare sind geschlossen.