Für einen Jugendlichen

Gedicht, veröffentlicht 1810 im Journal för Litteraturen och Theatern, an das Tegnér dieses Gedicht und das Gedicht Das Ewige.

Zerbrich die Blume, oh Jugend, morgen wird sie
      auf das Grab gestreut.
Eine lächelnde Jungfrau ist für Sie noch Leben;
      sein Gürtel locker!

Der Tag, an dem Sie Ihr Genie leben, ist,
      küsst ihn glücklich auf den Mund;
aber er schaut zu Ihnen auf, wütend und verärgert,
      brechen Sie Ihren Bund.

Und rollen Sie den Stein vom Grab der Zukunft weg,
      sehen Sie den Engel dort,
und spiele nicht, sondern stütze dich auf den Stab der Hoffnung,
      und denken und lernen.

Und sich erheben und für das Wohl der Menschheit kämpfen
      mit Schwert, mit Stimme,
unbeliebt zu sein, gehasst zu werden, und sie dennoch zu drücken
      an verwundeten Brüsten.

Und hoffen auf Rettung, auf den Sieg noch
      in der Bresche des Sturms,
aber Sie werden auch segeln, so wie wir es jetzt tun,
      auf den Wracks der Zeit.

Und all das, was Sie sich unbedingt anhören wollen, mein Sohn,
      zum Tal der Erinnerung.
Nun hören Sie jeden Abend von dort
      eine Nachtigall.

Denn bald wird der Abend kommen und winken Sie
      mit einer verkümmerten Hand,
vom Licht der Sonne, von den Bäumen des Hains
      zu einem sternlosen Strand,

wo Cerberus mit dreifachem Gebrüll bellt
      in verlassenen Räumen,
und Furien peitschen den Feigling aus
      Elyseum.

Abonnieren Sie YouTube:


Wenn Sie schätzen Allmogens unabhängige Arbeit, um unsere schöne schwedische Geschichte und nordische Kultur zu porträtieren, sind Sie herzlich eingeladen, etwas Schönes im Shop zu kaufen oder uns mit einer freiwilligen Spende zu unterstützen. Vielen Dank im Voraus!

Unterstützung Allmogens über Swish: 123 258 97 29
Unterstützung Allmogens von beitreten
Unterstützung Allmogens in Ihrem Testament

Populäre Poesie

Sollen wir am Sonntag gehört werden?

Erhalten Sie jeden Sonntagmorgen den Newsletter mit den Artikeln der Woche über schwedische Geschichte und nordische Kultur. Kostenfrei!

Perfekt! Prüfen Sie Ihren Posteingang und bestätigen Sie Ihre Anmeldung - und schon sind Sie fertig!